Ungarisch Sprachkurs

Es gibt viele Gründe einen Ungarisch Sprachkurs zu absovieren. Hier erfahren Sie, wie Sie schnell und einfach online oder am PC ungarisch lernen können.

Ungarisch Sprachkurs

Warum Ungarisch lernen?

Es gibt verschiedene Gründe, warum Menschen ungarisch lernen. In den meisten Fällen sind es entweder berufliche Gründe oder eine bevorstehende oder bereits erfolgte Auswanderung. Manchmal spielt auch die Liebe mit oder man möchte sich einfach im Urlaub unterhalten und verständigen können. In vielen Gebieten abseits der Touristengebiete sprechen ältere Ungarn weder Deutsch noch Englisch.

Sprachschulen in Ungarn

Da Ungarisch nicht von vielen Menschen gesprochen wird und auch international kaum Bedeutung hat, ist auch das Angebot von Sprachschulen in Ungarn kaum vorhanden. In den meisten Fällen wird nur Privatunterricht anfgeboten. Das ist natürlich nicht billig. In Österreich gibt es in Oberwart eine Sprachschule, in der man bei Muttersprachlern Ungarisch lernen kann.

Wer nun nicht nach Budapest oder Oberwart fahren will, der hat mit einem Ungarischkurs für den PC die beste Alternative.

Ungarisch Sprachkurs

Ungarisch lernenDer spezielle Ungarisch Sprachkurs nach der Langzeit-Gedächtnismethode bietet folgende Vorteile:

  • täglicher Lernaufwand nur rund 17 Minuten
  • innerhalb von 3 Monaten kann so das Niveau A2 erreicht werden, das ausreicht, um sich einfach zu verständigen
  • Verschiedene Übungen für besten Lernerfolg
  • Entweder online lernen oder am PC – keine Installation notwendig
  • Mit dem Basiskurs erlernen Sie bereits 1300 Wörter

Im Sprachkurs Ungarisch sind verschiedene Tagesaufgaben enthalten, die die Bereiche Vokabeln, Texte und Grammatik abdecken. Sie können sich online auch mit anderen Sprachschülern vergleichen und sehen so, welche Fortschritte Sie machen.

Nach Absolvierung von Basis- und Aufbaukurs kann man sich bereits den Einheimischen unterhalten und versteht auch viele Unterhaltungen. Im beruflichen Bereich sind Gespräche mit Vorgestzten und Arbeitskollegen kein Problem mehr. Ebenso sind Filme, Zeitungen und Bücher zu verstehen.

Unser Tipp

Da Ungarisch nicht zu den indogermanischen Sprachen zählt, ist die Aussprache manchmal nicht so einfach. Wer Ungarisch für den beruflichen Bereich lernen möchte, oder aus anderen Gründen eine gute Aussprache erlernen möchte, sollte zu Beginn einen Sprachkurs bei einem Muttersprachler belegen, um als Basis die richtige Aussprache zu lernen. Der Rest ist danach ohne Probleme über den Ungarisch Sprachkurs zu erlernen.

Kostenlose Demoversion

Wenn Sie noch nicht sicher sind, ob Ungarisch Ihre Sprache ist, die Sie lernen möchten, dann absolvieren Sie ganz einfach ein paar Kapitel in der kostenlosen Demoversion. Hier können Sie vollkommen unverbindlich und kostenlos die Demoversion „Ungarisch lernen für Anfänger“ anfordern: Demoversion probieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.